2009

2009

Veranstaltungen, Feste und Aktivitäten aus 2009

21.11.2009 - Faschingsauftaktsparty

Faschingsparty in Klink

Am vergangenen Wochenende war es wieder soweit, die „Fünfte Jahreszeit“ wurde in Klink mit einer zünftigen Faschingsparty eingeläutet. Nachdem das Prinzenpaar Antje II und Bojan I  zuvor am 11. November 2009 vom Bürgermeister Ulrich Hohls den Gemeindeschlüssel übernommen hatte, konnte der Spaß beginnen. Die Faschingsenthusiasten ließen sich nicht lange bitten und feierten im Vereinsgebäude ein tolles Kappenfest. Nach dem Einmarsch des Elferrates präsentierte der Prinz den Gemeindeschlüssel und es wurden die Mitglieder des FaschingsKlub Klink (FKK) vorgestellt. Im Anschluss trugen die Karnevalisten die durch den Präsidenten Gero Müller eigens gedichtete Klinker Karnevalshymne vor. Bei Späßen und einem kurzweiligen Programm herrschte sehr schnell eine gute Stimmung. Für die musikalische Unterhaltung sorgte DJ Michael Ziggel. Ihm gelang es auch bei Live-Musik gemeinsam mit Wolfgang Kublank das Publikum zu begeistern. Nach dem Programm hielt es keinen Jecken auf dem Platz. Bei Tanz und Polonäse waren alle dabei. Am 6. Februar 2010 findet der Faschingsball statt. Der Kinderfasching ist für den 7. Februar 2010 vorgesehen. Und wer es noch nicht weiß, das Motto lautet: „Karibik, Südsee, Mittelmeer – kommt zum Klinker Fasching her!!!“

„Juppa Helau“

  • IMG_5257 (640x209)
  • IMG_5258 (640x427)
  • IMG_5259 (640x446)
  • IMG_5263 (640x427)
  • IMG_5264 (640x287)
  • IMG_5266 (427x640)
  • IMG_5268 (640x296)
  • IMG_5271 (640x436)
  • IMG_5272 (640x427)
  • IMG_5273 (640x416)
  • IMG_5276 (640x378)
  • IMG_5277 (640x493)
  • IMG_5279 (640x520)
  • IMG_5282 (457x640)
  • IMG_5283 (640x375)
  • IMG_5284 (640x537)
  • IMG_5286 (640x323)
  • IMG_5290 (640x427)
  • IMG_5291 (640x427)
  • IMG_5292 (396x640)
  • IMG_5293 (442x640)
  • IMG_5296 (520x640)
  • IMG_5297 (640x398)
  • IMG_5299 (640x361)
  • IMG_5301 (420x640)
  • IMG_5303 (640x475)
  • IMG_5305 (640x430)
  • IMG_5306 (640x362)
  • IMG_5307 (448x640)
  • IMG_5308 (640x427)
  • IMG_5309 (640x427)
  • IMG_5310 (640x487)
  • IMG_5311 (421x640)
  • IMG_5313 (640x516)
  • IMG_5314 (640x427)
  • IMG_5315 (640x427)
  • IMG_5316 (640x427)
  • IMG_5317 (427x640)
  • IMG_5318 (640x427)
  • IMG_5320 (640x427)
  • IMG_5321 (640x427)
  • IMG_5322 (640x384)
  • IMG_5324 (640x630)
  • IMG_5325 (640x525)
  • IMG_5326 (640x427)
  • IMG_5328 (640x278)
  • IMG_5331 (640x427)
  • IMG_5332 (640x427)
  • IMG_5333 (640x427)
  • IMG_5334 (640x427)
  • IMG_5336 (640x427)
  • IMG_5338 (640x389)
  • IMG_5340 (640x427)
  • IMG_5341 (640x427)
  • IMG_5346 (640x427)
  • IMG_5349 (640x502)

Fotos: webmaster, Tobias Seidel, Grabenitz

11.11.2009 - Faschingsauftakt im Torhaus

  • 2009-11-11 20091111 Faschingsauftrakt im Tourhaus 007
  • 2009-11-11 20091111 Faschingsauftrakt im Tourhaus 014
  • 2009-11-11 20091111 Faschingsauftrakt im Tourhaus 026
  • 2009-11-11 20091111 Faschingsauftrakt im Tourhaus 034

Fotos: webmaster Tobias Seidel Grabenitz

Weiterlesen ...

21.10.2009 - Mittel für Perleninsel

Mittel für „Perleninsel“
KLINK (NK). Kunst steht auf der Tagesordnung der Klinker Gemeindevertreter-
Sitzung. Das Gremium trifft sich heute Abend um 19 Uhr im Torhaus, Schlossstraße 1. Die Abgeordneten diskutieren nämlich die außerplanmäßige Ausgabe für den Erwerb des Ausstellungsobjektes „Die Perleninsel“. Außerdem gibt es eine Information zu Rauchmeldern und die Abrechnung im Bereich Wasserwanderrastplatz.
Die Klinker besprechen weiterhin den Bebauungsplan „Energiepark Am Kieswerk Jabel“. Hier geht es um die Abstimmung mit der Nachbargemeinde. Eine Einwohnerfragestunde und der Bericht des Bürgermeisters sind geplant.

Quelle Nordkurier 21.10.2009

23.10.2009 - Herbstfest im Kindergarten

Am 23. Oktober 2009 fand ab 17Uhr in der Kita "Klinker Knirspe" das diesjährige Herbstfest als "Drachenfest" statt.
Dazu gab es einen Wettbewerb: "Welche Familie bastelt den originellsten Drachen"

Für Unterhaltung und Spaß sorgte Mariono und Agustine mit Zauberei-Clownerie-Artistik sowie Blaskapelle von Herrn Ziggel. Auch die Feuerwehr war dabei. Für das leibliche Wohl wurde gesorgt. An den Feuerschalen konnte Knüppelkuchen gebacken werden. Zum Abschluss des Festes gab es einen Lampionumzug.

  • 2009-10-23 20091023 Herbst-Kinderfest mit Laternenumzug 001
  • 2009-10-23 20091023 Herbst-Kinderfest mit Laternenumzug 005
  • 2009-10-23 20091023 Herbst-Kinderfest mit Laternenumzug 006
  • 2009-10-23 20091023 Herbst-Kinderfest mit Laternenumzug 008
  • 2009-10-23 20091023 Herbst-Kinderfest mit Laternenumzug 016
  • 2009-10-23 20091023 Herbst-Kinderfest mit Laternenumzug 022
  • 2009-10-23 20091023 Herbst-Kinderfest mit Laternenumzug 026
  • 2009-10-23 20091023 Herbst-Kinderfest mit Laternenumzug 027
  • 2009-10-23 20091023 Herbst-Kinderfest mit Laternenumzug 035
  • 2009-10-23 20091023 Herbst-Kinderfest mit Laternenumzug 045
  • 2009-10-23 20091023 Herbst-Kinderfest mit Laternenumzug 079
  • 2009-10-23 20091023 Herbst-Kinderfest mit Laternenumzug 097
  • 2009-10-23 20091023 Herbst-Kinderfest mit Laternenumzug 109
  • 2009-10-23 20091023 Herbst-Kinderfest mit Laternenumzug 118

Fotos: Tobias Seidel - Webmaster

Weiterlesen ...

21.10.2009 - Tauben wechseln für guten Zweck Besitzer

Grabenitz (bk). "Uns geht es gut, wir sind Rentner und da wollen wir auch etwas für diejenigen tun, denen es nicht so gut geht", sagte Fam. Koop. Sie hat am Wochenende eine ganz besondere Aktion gestartet. Versteigert wurden Brieftauben, und das auch noch für einen guten Zweck. Die Reisezeit für Brieftauben ist vorbei. Bei Familie Koop in Grabenitz wurden die ?ausgemusterten? Tauben für die Warener Tafel versteigert.

Grabenitz - Tauben wechseln für guten Zweck Besitzer

Der Erlös aus dem Verkauf geht an die Warener Tafel, berichtete sie. Wenn die Reisezeit zu Ende ist, werden die Brieftauben selektiert, berichtete Dr. Hartwig Duncker vom Verein der Brieftaubenzüchter. Zum Schlachten seien die Tiere zu schade, so dass viele Züchter die Möglichkeit gern nutzen ein paar gute und sehr gute Tauben zu erwerben, informierte er. "Unser Dachverband startet ebenfalls alljährlich eine solche Aktion für die Aktion Mensch", ließ Hartwig Duncker wissen. Rund 20 Züchter aus der Müritzregion gehören derzeit zum Verein, der zur Reisevereinigung Neubrandenburg gehört. Dort seien insgesamt 120 Züchter organisiert.
Bis 600 Kilometer können die Brieftauben zurück legen, nannte er weiter Zahlen. Er selber betreibe seit seinem 17. Lebensjahr das Hobby. Unterstützt wurde die Aktion auch von Züchtern aus Neubrandenburg. Unter den Versteigerungsobjekten war auch ein echter Deutscher Meister seiner Klasse. Auch Corina Richter aus Grabenitz unterstützte die Aktion. Sie sorgte dafür, dass keiner hungrig und durstig blieb. Angereist waren unter anderem Sportfreunde aus dem Ruhrpott und aus Pinneberg. Insgesamt brachte die Aktion für die Warener Tafel 660,- Euro ein.

Quelle: Hallo Nachbar vom 21.10.2009, Foto: bk

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok