Seite übersetzen
Startseite >> Bi uns - Gemeindeleben >> Sportvereine >> Fussball
Logo Fussball
 

Der MSV Beinhart Klink setzt die Sportarbeit des TC Beinhart Waren auf dem Gebiet des Fußballs (Männermannschaft 'Bezirksklasse') und seit dem 14. Juli 2000 die der Abteilung Fußball des VC Klink fort. Gleichzeitig wurden im Verein die Abteilungen Eishockey, Volleyball, Tennis und Gymnastik neu gegründet. Im Sommer 2003 folgte die neu aufgebaute 2. Männermannschaft und seit einiger Zeit tümmeln sich jedes Wochenende die Bambinos und F-Junioren auf der Sportanlage am Müritzufer, um den Umgang mit dem Ball zu erlernen.
Vor allem für die Abteilung Fußball bedeutete diese Fusion einen enormen Aufschwung. Nicht nur, weil seitdem neue Perspektiven für "Jung" und "Alt" geschaffen wurden, sondern auch, weil die Gemeinde Klink dem Verein viel Vertrauen entgegenbrachte und eine neue tolle Spielstätte, direkt am Ufer der Müritz gelegen, für die Abteilung Fußball schuf.
Nunmehr steht den Mannschaften der Abteilung Fußball ab 2001 ein super Rasenplatz (Großfeld) und ein mit Flutlicht ausgestatteter Kunstrasenplatz (Kleinfeld) zur Verfügung.

 Sportplatz Vereinsgebäuide junge Fussballer junge Fussballer junge Fussballer


Aber nicht nur für die Abteilung Fußball war dies ein bedeutender Schritt. Auch die Mitglieder der neu gegründeten Abteilungen Eishockey, Volleyball, Tennis und Gymnastik fanden ein neues Zuhause unter dem Dach des MSV Beinhart Klink. Während die Eishockeyspieler auf der Roll- und Eissportanlage in Malchow trainieren und dort auch ihre Heimspiele in der Landesliga austragen, finden sich die Frauen der Abteilung Gymnastik einmal wöchentlich im Turnraum der Klinker Reha-Klinik zum gemeinsamen Training zusammen. Die Volleyballer kommen jeden Montag in der Turnhalle in Sietow zusammen, die Tennisspieler schlagen regelmäßig in der Tennishalle des Klinker Schlosses die Bälle über das Netz.
Im Sommer des Jahres 2002 machte die Gemeinde Klink dem Verein ein weiteres großes Geschenk. Sie ermöglicht ihm seither die Nutzung des neu errichteten Jugend- und Freizeitzentrums, welches sich direkt an der Sportanlage befindet, als Vereinsgebäude. Hier können die Vereinsmitglieder kleinere Veranstaltungen bzw. Feiern durchführen und es dient der Abteilung Fußball als Umkleidetrakt für den Trainings- und Spielbetrieb. Des weiteren stehen dem Verein ein Geräteraum und ein separater Raum für die Verantwortlichen zur Verfügung.
Der MSV Beinhart Klink wird stets alles daran setzen, achtbare sportliche Leistungen zu erzielen und somit den Verein und insbesondere die Gemeinde Klink über die Kreisgrenzen hinaus würdig zu vertreten.

Detaillierte Informationen über die sportliche Entwicklung auf der Homepage vom MSV

Aktualisiert ( Dienstag, den 04. August 2009 um 06:22 Uhr )